Energieverlust?

Aktuell fühlen sich 75 Prozent der Arbeitnehmer übermäßig belastet, ergab eine Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK. 29,7 Prozent klagen über häufige Kopfschmerzen, 26,7 Prozent können schlecht schlafen. Zehn Prozent glauben gar, wegen des hohen Stresspegels irgendwann umzukippen. Endstation: Burnout – Syndrom.

Wie erkenne ich Energieverlust?

Nach der Arbeit können Sie kaum noch abschalten, sämtliche Gedanken schwirren um den vergangenen Tag.

Schlafstörungen

Schon beim Aufstehen sind Ihre Muskeln verspannt

Kopfschmerzen, Rückenschmerzen

Sie stehen morgens mit schlechter Laune auf und denken mit Schrecken an den kommenden Tag.

Sie spüren, wie Sie physisch und psychisch abbauen. Sie werden zunehmend launisch und unvermittelt laut: Schon der kleinste Anlass lässt Sie explodieren.

Sie haben Schwierigkeiten, Prioritäten zu setzen und anderen über längere Zeit zuzuhören.

Die Fehler im Job häufen sich.

Leistungssportler erfahren ein erhöhtest Verletzungsrisiko

All dies können z.B. Anzeichen eines Burnout – Syndroms sein. Falls Sie solche Symptome an sich feststellen, sollten Sie dringend einen Gang runter schalten! Pflegen Sie sich und Ihre Gesundheit . Erlernen Sie selbst die Reiki-Kunst, um sich selbst oder anderen zu helfen oder holen Sie sich regelmässig Ihre Reiki Anwendung um ihre Lebensbatterie aufzuladen und Ihre Gesundheit und Leistungskraft zu erhalten.