Was bedeutet geistiges Heilen?

Grüner Knoten

„Die meisten Menschen glauben, dass Heilung bedeutet einen Aspekt des Denkens, der Gewohnheiten oder des Zustandes einer Person zu verändern, damit sich eine Verbesserung in ihrem Leben einstellen kann. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein als das. Der erste Grundsatz für Heilung ist die vollständige Akzeptanz der Person, so wie sie grade im Moment ist.

Heilung geschieht durch bedingungslose Liebe,- anders ausgedrückt: Durch das bedingungslose Akzeptieren des anderen so wie er ist.“

Was Tamme Hanken ( Knochenbrecher XXL ) einstmals für die Pferdewelt bedeutete, dass verkörpert Marco Hennings als geistiger Heiler, für die Vielfalt menschlicher Probleme.

Marco besitzt ein außergewöhnliches Talent, manche nennen es eine Gabe, welches ihm ermöglicht die wirklichen Ursachen von körperlichen und emotionalen Leiden bei seinen Klienten aufzuspüren, die unbewusst hinter den sichtbaren Symptomen verborgen liegen.

Marcos liebevolle, empathische und intuitive Persönlichkeit hilft vielen Menschen dabei, die wirklichen Hintergründe ihrer Probleme zu verstehe und sie bekommen die Möglichkeit sich selbst von ihrem persönlichen Problem zu befreien.

Marco weist immer wieder darauf hin, wie wichtig es ist, nicht nur die Symptome einer Krankheit oder eines Problems zu betrachten, sondern vor allem die Herkunft, also die Ursache zu ergründen.

Heiler sind für ihn gute Detektive.

Detektivarbeit macht tatsächlich einen großen Anteil seiner Heilerarbeit aus.

Geistiges Heilen, sowie Marco es versteht, bedeutet die volle Komplexität und Mehrdimensionalität von Körper, Geist und Seele wirklich zu begreifen, in der Heilarbeit zu berücksichtigen und wieder in Harmonie miteinander zu bringen.

Aber das allerwichtigste bei seiner Arbeit ist die Kraft der Liebe. Denn, so sagt Marco, Heilarbeit bedeutet nicht, einen Aspekt des Denkens, der Gewohnheiten oder des Zustandes einer Person zu verändern, damit sich eine Verbesserung in ihrem Leben einstellen kann.

Ein wichtiger Aspekt für eine erfolgreiche Heilung ist die vollständige Akzeptanz der Person, so wie sie gerade im Moment ist.

Heilung geschieht also vor allem durch die Kraft der bedingungslose Liebe. Oder etwas anders ausgedrückt: Durch das bedingungslose Akzeptieren des anderen so wie er ist.

„Zuerst kommt immer die Liebe und erst danach kommen Techniken, in denen Heilenergien eingesetzt werden ins Spiel.“

CIMG1762

„Ich bin das was man gemeinhin als Geistheiler bezeichnet.

Das ist ein unbeschreiblich schlechter Begriff, weil er sehr viele verschiedene und oftmals fälschliche Deutungen zulässt. Ein Heiler ist jemand mit einem starken und ausgeglichenen Energiesystem, der darin geschult ist, die Energie zum Nutzen anderer einzusetzen. Das Heilen als solches ist eine individuelle Kunst und jeder Heiler arbeitet auf seine eigene individuelle Weise.“

Wie läuft so eine Heilsitzung bei Marco ab?

Zuerst muss man verstehen, dass alles in unserem Leben und Denken Energie ist. Das gilt für Schmerz, Freude und Krankheit, genauso wie für jegliche Art von Emotion oder Lebensumstand. Diese Kraft ist prinzipiell jedem zugänglich. Mag man sich dessen bewusst sein oder nicht.

Je sensitiver ein Mensch diese Kraft wahrnimmt, desto bewusster und empfänglicher wird er sich ihrer Hilfe öffnen, um sich selbst zu heilen.
Bei Heilenergie handelt es sich also um eine Kraft die uns allen zu Eigen ist.

Es ist eine Energie die durch alles Leben fließt und uns, wenn sie sich im Gleichgewicht befindet, gesund und glücklich erhält. Es kann aber vorkommen, dass diese Körperkräfte aus dem Gleichgewicht geraten, woraus dann körperliche und emotionale Probleme entstehen können.

Ein Heiler ist in der Lage, unerwünschte Energien zu entfernen, so das persönliche Gedanken und Wünsche wieder die Oberhand gewinnen, wodurch eine Rückkehr zu vollständiger Gesundheit und zum Glücklich sein ermöglicht wird.

Kommt ein heilsuchender Mensch nun zu Marco, dann stellt Marco die Energie und Liebe zur Verfügung die der hilfesuchende Mensch braucht, um die Ursache für seine Erkrankung zu erkennen um zu verstehen was die wirkliche Ursache für sein Problem ist.

Er schaut also nicht mehr auf seine reinen Symptome sondern bekommt die Gelegenheit hinter die Kulissen des Unterbewussten zu schauen. Sobald diese Erkenntnis vom Unbewussten des Klienten in sein Bewusstsein aufgestiegen ist kann Heilung geschehen.

Wie Marco auf den einzelnen Menschen eingeht, hängt immer davon ab, ob es sich bei ihm um ein körperliches, ein emotionales oder ein spirituelles Problem handelt.

Nachdem dies im Gespräch abgeklärt wurde, arbeitet Marco dann mit dem sitzenden oder stehenden Klienten, indem er zunächst seine Hände über den betroffenen Bereich hält und so der Energie erlaubt, in seinen Klienten hinein zufließen.

Dabei begleitet Marco seine Klienten weiter mit seiner Stimme, bis zu der Ursache des Problems.

Auf diese Weise und in liebevoller Akzeptanz kann der Klient dann die Entscheidung treffen, sich aus sich selbst heraus zu verändern und Heilung zu zulassen.

Unausgeglichene Energien werden so wieder in Harmonie und Gleichgewicht gebracht, so dass Gesundheit und Lebensfreude zurückkehren können.

 Fallbeispiele zu Marco Hennings Heilarbeit: Fallgeschichten eines Heilers

Grüner Knoten
Advertisements